Termine

23. Oktober 2014 - 23. April 2015 | 3 Einträge gefunden
Landesparteitag DIE LINKE Thüringen
25. Oktober 2014 - 26. Oktober 2014
Mehr
Landesvorstand DIE LINKE Thüringen
7. November 2014 16:00 - 20:00
Mehr
Landesvorstand DIE LINKE Thüringen
12. Dezember 2014 16:00 - 20:00
Mehr
 

Steffen Dittes auf Twitter

Tweets


Benjamin Hoff

20 Okt Benjamin Hoff
@BenjaminHoff

Antworten Retweeten Favorit Landesvorstand @SPDThueringen und Kreisvertreter empfehlen einstimmig Koalitionsverhandlungen mit @die_linke_th & @Gruene_TH #r2g #ltwth


Retweeted by Steffen Dittes

Steffen Dittes

8 Okt Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit Die Situation in Kobane und Rojava ist heute erstes und angesichts der Situation wichtigstes Thema in der Sitzung von @Linke_Thl.


Steffen Dittes

4 Okt Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit Noch bis 22 Uhr auf dem Herrenberg in Erfurt "Beats against fascism". Vorbeikommen lohnt. pic.twitter.com/ZoFSPOG7w1


 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Bernd Riexinger

20 Okt Bernd Riexinger
@b_riexinger

Antworten Retweeten Favorit Das einstimme Votum der @SPDThueringen ist ein starkes Signal. #r2g wäre die beste Regierung für Thüringen, @bodoramelow der beste MP.


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
20. Oktober 2014 Aktuell

Klares Signal für Regierungswechsel

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, begrüßt das einstimmige Votum des Thüringer Landesvorstands der SPD für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen über die Bildung einer rot-rot-grünen Landesregierung. Sie erklärt:
"Ich freue mich über das eindeutige Votum. Das ist ein klares Signal für den Regierungswechsel. Die Sondierungen haben gezeigt, dass Rot-Rot-Grün funktioniert. Der Fundus an Gemeinsamkeiten ist gewaltig. Daraus erwächst die Stabilität, die Thüringen braucht. Rot-Rot-Grün kann in Thüringen viel bewegen. Eine solches Bündnis würde für starke Kommunen, gute Arbeit, gute Bildung sowie Energiewende und Klimaschutz stehen. Ich erwarte Respekt für die Entscheidung der SPD-Spitze. Jetzt hat die Basis das Wort. Wenn sie für Rot-Rot-Grün stimmt, dann werden wir zügig Koalitionsverhandlungen aufnehmen und eine stabile Regierung bilden. Wir haben auf Augenhöhe sondiert und werden auf Augenhöhe verhandeln." Mehr...

 
16. Oktober 2014 Aktuell/Pressemitteilung

Knapp 200 Menschen bilden Menschenkette vor Landtag und fordern: „Korridor für Kobanê“

Am 14. Oktober 2014 haben sich dem Aufruf des Kulturvereins Mesopotamien folgend insgesamt knapp 200 Menschen zu einer Menschenkette vor dem Thüringer Landtag zusammengefunden. Anläßlich der Konstituierung des neuen Landtags wurde die Menschenkette organisiert, um auf die Situation in der kurdischen Stadt Kobanê in Nordsyrien, die von der Terrorganisation Islamischer Staat (IS) angegriffen wird, aufmerksam zu machen und mehrere wichtige Forderungen zu stellen. Mehr...

 
15. Oktober 2014 Aktuell

Sondierungen sind abgeschlossen

Am 15. Oktober haben wir das letzte Sondierungsgespräch mit SPD und Bündnis90/Die Grünen geführt. Dabei haben wir, wie bereits bei den Gesprächen zuvor, bei vielen uns wichtigen Themen gute Vereinbarungen erzielt. Dies gilt auch für das politisch zentrale Thema der Haushaltspolitik. Zusammengenommen bilden die Ergebnisse der Sondierung eine gute Basis für den Einstieg in Koalitionsverhandlungen. Nachdem bisher nur nach den einzelnen Sondierungsgesprächen jeweils einige Resultate kommuniziert wurden, haben wir diese Auszüge aus den Ergebnissen hier zusammengetragen, um Euch über den Stand der Beratungen zu informieren: Mehr...

 
26. September 2014 Aktuell

AfD zeigt nach Wahl ihr wahres Gesicht

Zum Interview des Vorsitzenden der Thüringer "Alternative für Deutschland“ und Vorsitzenden der AfD-Landtagsfraktion, Björn Höcke, in der rechtsextremen Zeitschrift "Zuerst!" (Nr. 10/2014) erklärt Steffen Dittes, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE Thüringen: "Das Interview des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke in der aktuellen Ausgabe der rechtsextremen Zeitschrift "Zuerst!" ist ein Skandal. Im Wahlkampf hat sich die Partei noch bürgerlich und demokratisch gegeben, nun zeigt ihr Partei- und Fraktionsvorsitzender sein wahres Gesicht. Höckes Wahn, die Gesellschaft werde angeblich von ,Denk- und Sprechverboten' bestimmt, und seine hysterische Warnung vor dem Asylrecht als ,Einfallstor für Wirtschaftsflüchtlinge' zeigen, dass sich Höcke mit seiner Partei klar am rechten Rand steht und Realitäten ignoriert." Mehr...

 
26. September 2014 Aktuell

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte

In den Sondierungsgesprächen mit SPD und Bündnis90/Die Grünen haben wir zu Beginn über die Aufarbeitung der DDR-Geschichte gesprochen und eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Sie trägt den Titel "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte". Ausgangspunkt und Grundlage für die Erklärung bildete eine gleichnamige Erklärung aus dem Jahr 2009, die von unserer damaligen Verhandlungsdelegation mit erarbeitet wurde. Mehr...

 
20. September 2014 Aktuell

Erstes Sondierungsgespräch in konstruktiver Atmosphäre

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, zieht eine positive Bilanz des ersten Sondierungsgesprächs zwischen LINKEN, SPD und Grünen und skizziert den weiteren Fahrplan der Gespräche. Sie erklärt: "Wir haben heute ein erstes Sondierungsgespräch in konstruktiver Atmosphäre geführt. Ich bin optimistisch, dass es uns in den kommenden Wochen gelingt, eine belastbare Grundlage für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zu schaffen. Wir haben heute auf Augenhöhe miteinander geredet. Uns ist es ernst mit dem Anliegen, eine neue Koalitionskultur zu etablieren. Alle beteiligten Parteien müssen sich am Ende gleichermaßen in einem Bündnis wiederfinden. Für die kommenden Gespräche gilt, dass Gründlichkeit vor Eile geht.  Mehr...