Kandidat für den Erfurter Stadtrat: DIE LINKE - Platz 30

Eine Stadt für Alle und Jede.

Lebenswert ist Erfurt dann, wenn Menschen sich ohne Konkurrenz und unabhängig ihrer ökonomischen Lebenssituation, unabhängig von ihren Lebensvorstellungen und ungeachtet ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit gleichberechtigt auf den öffentlichen Plätzen, in Parks und Straßen bewegen, aufhalten und ihren Alltag gestalten können. Anstatt durch Kontrolldruck und Sanktionen vermeintlich imageschädigende Lebensweisen aus der Innenstadt zu drängen, anstatt durch zunehmende Kommerzialisierung und Verteuerung von Wohnen, Freizeit und Einkauf einen Großteil der in Erfurt wohnenden Menschen vom Leben in den „besseren“ Stadtteilen auszuschließen, braucht Erfurt eine Stadtsozialpolitik, die die unterschiedlichen Interessen von EinwohnerInnen, Tourismus, Wirtschaft, Handels- und Dienstleistungsunternehmen ausgleicht. Dies wird dann gelingen, wenn die Demokratie durch geeignete Formen der Mitsprache und Mitbestimmung mit Leben gefüllt wird. Menschen müssen dann mitentscheiden können, wenn ihr unmittelbares Lebensumfeld betroffen ist.

Eine besondere Verantwortung hat Erfurt auch gegenüber Menschen, die aus unwürdigen und existenziell bedrohlichen Lebensbedingungen fliehen und Schutz suchen. Erfurt hat die Möglichkeiten, nicht nur Schutz und Aufnahme, sondern auch eine Lebensperspektive durch Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu bieten.

Steffen Dittes

DIE LINKE Erfurt zur Kommunalwahl

 

Termine

23. April 2014 - 23. Oktober 2014 | 3 Einträge gefunden
Diskussion mit Senioren der IG BAU zur Landtagswahl
24. April 2014 10:00 - 12:00
Mehr
DIE LINKE Wahlkampfauftakt
30. April 2014 15:00 - 18:00
Mehr
Steffen Dittes DIE LINKE Thüringen
1. Mai - Demonstration und Kundgebung
1. Mai 2014 10:00 - 17:00
Mehr
 

Tweets


DIE LINKE Thueringen

19 Apr DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Antimilitaristischer #Ostermarsch gegen das Logistik-Kommando der Bundeswehr in #Erfurt. pic.twitter.com/obVnTyw9a0


DIE LINKE Thueringen

8 Apr DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Jahresempfang der LINKEN #erfurt mit @bodoramelow im Angermuseum. Viele Gäste, gute Stimmung! pic.twitter.com/VV7LS7bn91


Thomas Völker

8 Apr Thomas Völker
@MikeRufon

Antworten Retweeten Favorit Leiter des Angermuseums: Kultur und Bildung wichtiger Bestandteil der sozialen Frage! @die_linke_th @erfurtpresse


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 
 
22. April 2014 Aktuell

Kommunaltour im Weimarer Land

Die Finanzsituation der Stadt Blankenhain war Gegenstand des ersten Termins der Kommunaltour der Fraktion DIE LINKE am 22. April, als sich Abgeordnete und Mitarbeiter des Kommunalressorts mit dem Bürgermeister Klaus-Dieter Kellner trafen. Ziel der Kommune sei es, bis zum Jahr 2027 schuldenfrei zu sein. Allerdings um den Preis eines weiter anwachsenden Investitionsstaus insbesondere im Bereich der Gemeindestraßen.  Mehr...

 
16. April 2014 Aktuell

Guter Lohn für gute Arbeit ist das Mindeste.

DIE LINKE. Thüringen erklärt sich mit dem unbefristeten Streik der Kolleginnen und Kollegen bei Autogrill in Thüringen solidarisch und unterstützt das Ringen der Gewerkschaft NGG für den Abschluss eines Tarifvertrages für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Autogrill in Thüringen und Bayern. Mehr...

 
16. April 2014 Aktuell

Verantwortung heißt FRIEDEN!

Die Bundeswehr ist eine „Armee im Einsatz“, so beschreibt die neue Bundesregierung ihre Truppe. Mit dem Argument „mehr Verantwortung übernehmen“ sollen militärische Einsätze zur globalen Sicherung von Macht, Einfluss und Rohstoffen zum Alltag werden. Deutsche Waffen töten weltweit. Mit der Unterstützung der Bundesregierung wurde die deutsche Wirtschaft zum weltweit drittgrößten Rüstungsexporteur. Diese Waffen und Rüstungsgüter finden ihre Opfer, schaffen ihre Kriege. Zwei Weltkriege und 15 Jahre Bundeswehr in Kriegseinsätzen bestärken uns: Krieg ist keine Lösung! Mehr...

 
15. April 2014 Aktuell/Pressemitteilung

Öffentliche Daseinsvorsorge in öffentlicher Verantwortung wahrnehmen

Mit dem Jahreswechsel 2014 wurde die Aufgabe der Müllentsorgung aus der Stadtwirtschaft Weimar GmbH herausgelöst und in den kommunalen Eigenbetrieb Kommunalservice Weimar überführt. Dies war Grund für Abgeordnete und Mitarbeiter der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag sich vor Ort über die Vorteile der Aufgabenverteilung in kommunaler und kommunalrechtlicher Verantwortung ein Bild zu machen.  Mehr...

 
29. März 2014 Aktuell

Bodo Ramelow zum Spitzenkandidat gewählt

Mit überzeugender Mehrheit wurde Bodo Ramelow zum Spitzendkandidat der Thüringer LINKEN für die Landtagswahl gewählt. Zu den ersten Gratulanten gehörten die ehemaligen Kumpel der Kaligrube in Bischofferode. Auf die ersten vier Listenplätze wurden Bodo Ramelow, Susanne Hennig-Wellsow, Margit Jung und Christian Schaft gewählt. Mehr...

 
22. März 2014 Aktuell

Landesparteitag DIE LINKE. Thüringen beschließt Wahlprogramm

Am Sonnabend, den 22.03.2014 führte DIE LINKE. Thüringen im Volkshaus Sömmerda den Parteitag zur Beschlussfassung des Landtagswahlprogramms für die Landtagswahlen im September 2014 durch. „Der Grundstein für den Politikwechsel im September wird heute gelegt“, so Susanne Hennig, die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen auf dem Parteitag. Mehr...